Kategorien
Aktuelles

Dein persönliches Weihnachtsfoto!

Gestalte dein ganz persönliches Weihnachtsfoto!

Bald ist Weihnachten! — das größte Geschenk Gottes für uns Menschen.

Die dazugehörige Fotokulisse steht vom 28. November bis 23. Dezember 2021 in der jeweiligen Pfarrkirche des Pfarrverband Enns-Donau-Winkel, auf Initiative von Pfarrverband-PAss. Kathrin Graf für dich (deine Familie und Freunde) bereit.

Mache mit deiner Kamera/deinem Smartphone persönliche Weihnachtsfotos.

Sie bietet allen (Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien, …) die Möglichkeit für kreative, lustige und schöne Weihnachtsfotos mit der Botschaft: Du bist ein Geschenk!

Die Fotos können für jegliche persönliche Zwecke verwendet werden. (Weihnachtskarten, Profilbilder, Weihnachtsgruß an die Familie, Freunde, liebe Menschen, …).

Jesus wird geboren — das größte Geschenk Gottes für uns Menschen.

Auch wir Menschen sind als Kinder Gottes wie ein kostbares und wertvolles Geschenk!

Schöne und gesegnete Weihnachten!

Pfarrverband Enns-Donau-Winkel

Termine:

Stadtpfarrkirche St. Valentin: 28. November bis 03. Dezember

Pfarrkirche Erla: 05. Dezember bis 07. Dezember

Pfarrkirche St. Pantaleon: 08. Dezember bis 10. Dezember

Pfarrkirche Ernsthofen: 12. Dezember bis 17. Dezember

Pfarrkirche Langenhart: 19. Dezember bis 23. Dezember

Nachdem die Kirchen auch während des Lockdowns zum Beten und Verweilen geöffnet sind, ist auch die Fotokulisse tagsüber frei zugänglich.

Danke Hanspeter Lechner für Text und Fotos

Kategorien
Aktuelles

1. Adventsonntag

St. Valentiner-Advent-Kirchenesel „Fridolin“ besucht junge Kirchenbesucher!

„Ja es war wieder so weit, wir haben den Adventkranz angezündet – oder noch korrekter: wir haben die 1. Kerze am Adventkranz angezündet! Das Strahlen der Kinderaugen und das andächtige Singen des Liedes „Wir sagen euch an …“ berührt mich „alle Jahre wieder““, so Diakon Manuel Sattelberger.

Die zahlreichen Kinder horchten bei dieser Familienmesse gespannt der Fortsetzungsgeschichte vom St. Valentiner-Kirchenesel „Fridolin“, dem struppigen kleinen Grautier, nach der Geschichte „Marias kleiner Esel“ von Gunhild Sehlin, welches seit nunmehr 45 Jahren jedes Jahr aufs Neue begeistert.

Gespannt verfolgten die Kinder der Geschichte vom kleinen störrischen Kerl, mit dem niemand in Nazareth etwas anfangen will. Erst unter der Hand Marias verwandelt er sich in einen flinken und willigen Helfer. Wie er und die anderen Tiere im Stall behutsam Marias Schwangerschaft begleiten, erfahren die Kinder in den nächsten 3 Familien-Adventsonntagen. Danke dem Kinderlithurgiekreis für die Vorbreitung!

Ebenso wurden in diesem Gottesdienst die Adventkränze durch Hr. Pfarrer i.R. Johann Zarl gesegnet.

Danke Hanspeter Lechner für Text und Fotos.

Kategorien
Aktuelles Verlautbarungen

Verlautbarungen – Pfarrnachrichten ab 28. November 2021

Kategorien
Aktuelles

Pfarrverbands-Wallfahrt Diashow

Diashow von Renate Steffelbauer

Kategorien
Aktuelles

Christkönigsfest mit Elisabeth-Rosen

Heilige Elisabeth von Thüringen

Stachel und Ansporn zugleich!

 Jedes Jahr im November gedenken wir der heiligen Elisabeth von Thüringen, bei uns heute am Christkönig-Sonntag. Sie ist eine der prägenden Figuren unserer Tradition, wenn von caritativem Handeln die Rede ist. An ihr Tun knüpfen all jene in der Kirche an, die ebenfalls im Gegenüber, vor allem im Gegenüber der Menschen in Not, Jesus Christus erkennen. In der derzeitigen Situation aktueller denn je.

Der Blick der katholischen Kirche richtet sich in besonderer Weise auf Arme und Notleidende und erinnert an die Situationen der Ungerechtigkeit und Vernachlässigung, in der Menschen stecken. Er ruft dazu auf, als Menschheitsfamilie, als Schwestern und Brüder zusammenzustehen und den Bedürftigen beizustehen.

Papst Franziskus beginnt seine Botschaft zum Welttag der Armen 2021 mit einer Aussage Jesu aus dem Markusevangelium: „Die Armen habt ihr immer bei euch.“ Er will uns alle damit aufrütteln, der Unkultur der Gleichgültigkeit und Ungerechtigkeit entgegenzutreten und zur Überwindung oder Linderung von Armut und Not in ihren vielfältigen Formen beizutragen. 

Wir tun damit auch einen Liebesdienst an Christus selbst. Ihm, der sich mit den Armen und Notleidenden identifiziert und uns alle auch dazu aufruft, dürfen wir in dieser Eucharistiefeier begegnen. Wir begegnen ihm ebenso in allen Menschen, denen wir uns helfend und mitfühlend zuwenden.

Nach der, vom Pfarr-Caritas Team, sehr schön gestalteten Messe gab es wieder Rosen für alte und kranke Menschen zum mitnehmen!

Danke!

Fotos: Renate Steffelbauer

Text: Renate Gottwald-Hofer

Kategorien
Aktuelles

Kekserlverkauf der Goldhaubenfrauen

Da der geplante Kekserlverkauf am 27.11. wegen des Lockdowns nicht stattfinden kann, organisierten die Goldhaubenfrauen am Sonntag 21.11. den Verkauf der Weihnachtsbäckerei nach den beiden Gottesdiensten am Pfarrplatz in St. Valentin. Bereits nach dem ersten Gottesdienst hieß es „AUSVERKAUFT“.

Ebenso konnten bei Frau Elisabeth Auinger, von der Katholischen Frauenbewegung St. Valentin, „Missionskerzen“ 2021 gekauft werden. Diese Kerze sollte zu Weihnachten angezündet werden und jedem „Ein Licht der Hoffnung“ schenken.

Die Goldhaubenfrauen und die kfb bedanken sich ganz besonders bei den St. Valentiner*innen für den Kauf der Weihnachtsbäckerei und Missionskerzen, wird doch der Reinerlös für karikative Zwecke gespendet.

Danke Hanspeter Lechner für Fotos und Text!

Kategorien
Aktuelles

Taizé-Gebet „ON TOUR“ in Ernsthofen

Taizegebet

Am 14. November durften wir das Taizégebet on Tour, injiziert von Diakon Manuel Sattelberger in der Pfarrkirche begrüßen. „Taizé“ steht für gesungenes Gebet, einfache Melodien und mehrmaliges wiederholen. Meditative Texte laden ein ruhig zu werden und Kraft zu tanken. Eine besondere Stimmung zeichnet dieses gesungene Abendgebet aus, dazu trug auch der Kirchenraum, erleuchtet durch viele Kerzen und bunten Scheinwerfer bei. Zentral ist der Gesang, der mit Maske möglich war und aus Rücksicht auf die Lage leiser ausfiel, aber trotzdem direkt in die Herzen ging. Ein Grund dafür war sicher die unvergleichbare musikalische Gestaltung. Mein ganz besonderer Dank gilt den Musikerinnen und Musikern aus der Gemeinde unter der Leitung von Manuela Weiss! So durften wir eine knappe Stunde unsere Sorgen und Ängste abschütteln und ruhig werden, um uns selber zu finden und Gott zu begegnen. Herzlichen Dank an alle, die beigetragen haben, damit dies bei uns im Ort möglich wurde. Ich freue mich schon darauf, wenn das Taizé Gebet on Tour wieder in unserer Kirche zu Gast ist!            

Bericht: Fritz Eglseer

Kategorien
Aktuelles Verlautbarungen

Verlautbarungen – Pfarrnachrichten ab 21. November 2021

Kategorien
Aktuelles

Jungscharmesse

Traditionell zum Christkönigssonntag feierte die Jungschar heute einen besonderen Gottesdienst. Musikalisch umrahmt von der „Majestäten“ der Singing Valenteenis zelebrierte Pfarrer Isaak eine sehr kindgerechte Messe. Besonders die Predigt von Diakon Manuel über den „Roten Faden“ war spannend! Wie er sich doch so „durchzieht“ dieser rote Faden….

Herzlichen Dank allen Jungscharleitern und Helfern, den Leiterinnen des Kinderchores und natürlich allen Ehrenamtlichen, die sich das ganze Jahr über immer wieder um die Menschen, besonders die Kinder, kümmern!

Die Kirche ist jung!

Danke Hanspeter Lechner für die Fotos!

Kategorien
Aktuelles Verlautbarungen

Verlautbarungen – Pfarrnachrichten ab 14. November 2021