Mani's Blog

Servus Se(basti)an!

Vergangenes Wochenende war im Valentiner Kulturhaus der Ball der Landjugend des Bezirkes Amstetten. Als ich den Ballsaal betreten habe und meine Freunde an der Bar „angesteuert“ habe, schreit mir der Bezirksleiter Michael aus Haag freundlich zu: „Servus Sebastian, schön dass du da bist!“ Ich reagierte nicht, glaubte ich doch er meint den jungen Mann hinter mir. Als er mir dann die Hand zum Gruß reichte und wieder „Hallo Sebastian!„, sagte,  musste ich ihn aufklären, dass ich nicht Sebastian sondern Manuel heiße. „Ja, aber alle sagen ja Basti von dir und wenn sie über dich reden, dann heißt es auch immer unser Basti …„, rechtfertigte er sich. „Ich bin der Manuel, und bin der Pastoralassistent von St. Valentin und viele nennen mich liebevoll „PASTI“ aber diesen Pasti schreibt man mit hartem „P“ und nicht mit weichem!“ Und beide mussten wir über diesen Begebenheit lachen!

So schnell bekommt man einen anderen Vornamen, tortzdem würde ich meinen Vornamen niemals tauschen wollen, heißt Manuel ja übersetzt: „Gott ist mit uns!“

Weißt du eigentlich, WAS dein Vorname bedeutet? Liebe Grüße, dein „Basti“ Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.