Mani's Blog

Kinderliturgiestudientag: Erfahrungen weitergeben!

Seit meiner eigenen Jugendzeit engagiere ich mich ehren- und/oder hauptamtlich in der Pfarre, in der Kirchengemeinde! Es ist mir vergönnt, Kinder- und Jugendseelsorge (u.a.) als Beruf ausüben zu dürfen. Nach 15 Jahren hauptamtliche Tätigkeit kann man(uel) schon was erzählen, durfte ich schon viele Erfahrungen sammeln. Mein „Wissen“ weiterzugeben, ist mir ein Herzensanliegen! Ich freue mich über die Anfrage der Diözese Linz, als Niederösterreicher in Oberösterreich, beim Kinderliturgiestudientag referieren zu dürfen. In der Seelsorge tägige Manschen, sind „Jäger und Sammler“, sie suchen nach neuen Wegen, Methoden und Ideen um die Botschaft Jesu, zeitgemäß und ansprechend verkünden zu können! Damit werden wir nie fertig sein, es ist unser „Dauerauftrag“! Danke an die Verantwortlichen der Diözese Linz für das mir entgegengebrachte Vertrauen!

9.11.2019, Schloss Puchberg/Wels