Mani's Blog

Du bist was du isst …

Wer kennt sie nicht diese neue Sendung im Fernsehen. Da werden oft sehr übergewichtige Menschen in ihrem Nahrungsalltag begleitet und man beobachtet mit Schauer, was manche Menschen alles so in sich hineinstopfen. Na, Mahlzeit!?

Du bist was du ist isst – hat aber auch mit uns Christen zu tun! Ich meine nicht die Christen sind zu dich oder die Essgewohnheiten sind zu schlecht. Du bist was du isst! Wenn wir Gottesdienst feiern und Gott uns seinen Sohn Jesus in den Gestalten von Brot und Wein schenkt, dann dürfen wir „Gottes Liebe“ (zu uns) in uns „hineinessen“ uns davon ernähren. Es will uns helfen, dass wir ein bißchen so wie Jesus sein können zu unseren Mitmenschen. Du bist was du isst! Der Kommunionspender sagt: „Der Leib Christi!“ Ja, wir sind ein Teil am Leib Christ. Du bist ein Teil der Kirche! Du bist was du isst – besonders als Christ, meint dein Pasti Mani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.