Neue Blafon-Decke im Jungscharzimmer

Ist sie 100, 120 oder 150 Jahre alt, niemand weiß das so genau – unsere Decke im Jungscharzimmer! Fakt ist, sie hat sich in einer Nacht- und Nebelaktion „vertschüsst“. Eines Tages lag ein Teil der Decke am Boden, Dreck und Staub überall. Gott sei Dank, ist das ganze in der Nacht und in der Corona-Zeit passiert, in der ja keine Jungschargruppenstunden stattfinden können. Und so können wir „über den Sommer“ unser Jungscharzimmer erneuern, neu ausmalen und einrichten, damit wir im Herbst hoffentlich wieder Gruppenstunden erleben können. Ein großes „Danke!“ an alle fleißigen Helfer und Handwerker, auch aus der Jugend, für die Mühe und das Engagement. Viele Hände – schnelles Ende!

Foto: Thomas Schmid, Jungscharraum, April 2021