Jugendvigil im November – Vom Elektriker zum Priester!

Jeden ersten Freitag im Monat fährt die Pfarrjugend von St. Valentin zur Jugendvesper, einem Abendgebet speziell für junge Menschen, in den ‚Vierkanter‘ Gottes nach Seitenstetten. (Beginn immer um 20 Uhr) Kaplan Franz Dangl erzählte in der Predigt von seinem Lebens- und Berufungsweg. Beim gemütlichen Ausklang im Klosterstüberl freuten wir uns über Frater Antonius selbstgebackene Martinskipferl! Ein großes ‚Danke!‘ an die jungen Mönche für ihre Gastfreundschaft! Beten wir füreinander!

Nächste Jugendvesper: FR 5. Dez. um 20 Uhr in der Ritterkapelle. Abfahrt in St. Valentin beim Pfarrheim ist um 19:15 Uhr. Bitte per SMS bei Diakon Manuel anmelden.