Vorträge | Erwachsenenbildung

Gerne bin ich auch in der sogenannten „Erwachsenenbildung“ tätig! Ich habe diesen „Teilbereich“ der Seelsorge auch in meiner Ausbildung am Seminar für kirchliche Berufe gelernt. Die Anfragen kommen aus den unterschiedlichsten „Richtungen“: Pfarren (z.B. Pfarrgemeinderatsklausuren für Scheibbs, Purgstall, Sindelburg/Wallsee, Amstetten „Herz-Jesu“, …), Bildungswerke (Neustadtl/Donau, Purgstall) Diözesen (St. Pölten, Linz, Salzburg), Bildungshäuser (Hippolyt-Haus St. Pölten, Bildungszentrum Puchberg/Wels), diözesane Jungscharstellen/Jugendstellen (St. Pölten u. Linz), Pastoralämter/Pastorale Dienste. Neben Besinnungstagen in den „geprägten Zeiten“ (Einkehrabende in der Advent u. Fastenzeit) gestalte ich ebenso Pfarrgemeinderatsklausuren (ein- oder zweitägig) oder Workshop-Vorträge bei Studientagen unterschiedlichster Art und Fragestellungen. Nicht übersehen möchte ich meine „Gastreferenten-Auftritte“ an der Universität Salzburg, in der Nationaldirektion der päpstlichen Missionswerke (Seilerstätte, 1. Bezirk, Wien) und am Seminar für kirchliche Berufe in Wien (Wolfrathplatz, 13. Bezirk). Es ist für mich immer eine Freude (u. Herausforderung), wenn ich mein bescheidenes PRAXIS-WISSEN und meine Erfahrungen an Interessierte weitergeben darf! Ich wurde selbst für die Praxis mit Schwerpunkt auf „Herz, Hirn und Hand“ ausgebildet und bin meinen Professoren und Lehrern sehr dankbar! WIR SIND UND BLEIBEN EIN GANZES MENSCHENLEBEN LANG LERNENDE!

Workshop-Vormittag zum Thema „Ehrenamtliche begleiten“